Öffnen mit Wiederherstellen

Wenn man mit der Registry arbeitet, oder einen Registry Cleaner benutzt, kann es passieren, dass versehentlich wichtige Schlüssel gelöscht werden. Manchmal verschwindet im Windows Explorer der Kontextmenüpunkt "Öffnen mit", und meistens taucht er auch von alleine nicht wieder auf.

Wenn dieses Problem auftritt, sollte man es einmal mit der REG-Datei
probieren, die ich in diesem Tipp zum Download anbiete.

Diese Datei legt einen Schlüssel neu an, der für den Punkt "Öffnen mit" verantwortlich ist.

Um diese REG-Datei zu nutzen, geht man wie folgt vor:

  1. Die ZIP-Datei herunterladen,, die REG-Datei daraus entpacken und sie öffnen
  2. Unter Umständen warnt Windows vor der Ausführung dieser Datei
  3. diese Warnung mit dem Schalter "Ausführen" überspringen
  4. Jetzt öffnet sich Regedit, und fragt, ob die Datei importiert werden soll
  5. Diese Frage mit dem Schalter "Ja" bestätigen
  6. Wenn das Programm fertig ist, erscheint eine Erfolgsmeldung, die man mit "Ok" bestätigt
  7. Nach einem Neustart sollte "Öffnen mit" wider im Kontextmenü von Dateien zu finden sein

Diese Datei hat bei mir perfekt funktioniert. Falls sie nicht funktioniert, oder keine Wirkung zeigt, schickt eine Mail an info@bltech.de!